Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Bedingungen
Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verkäufe von Waren an private Endverbraucher, die ausschließlich mittels elektronischer Kommunikation getätigt wurden, es sei denn, dass abweichende Bedingungen schriftlich vereinbart worden sind.

2. Kaufvertrag
Der Kaufvertrag kommt durch entsprechende Absendung Ihrer Angebotsannahme zustande. Eigenschaften sind nur zugesichert, wenn sie schriftlich vereinbart sind.

3. Rechnung, Preise, Zahlungsbedingungen
Der Rechnungsbetrag ist - sofern keine schriftliche Sondervereinbarungen getroffen wurden - sofort fällig. Die Bezahlung erfolgt auf die Weise, die der Käufer bei der Online-Bestellung auswählt. Bei Zahlungsverzug sind, vorbehaltlich der Geltendmachung weiterer Ansprüche, Verzugszinsen in Höhe von mindestens 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz zu entrichten.
Dem Käufer steht ein Zurückbehaltungsrecht nur zu, sofern es auf demselben Vertragsverhältnis beruht. Der Käufer kann nur mit Gegenforderungen aufrechnen, welche wir anerkannt haben oder welche rechtskräftig festgestellt sind.

Alle Preise verstehen sich inkl. der derzeit gesetzlichen Umsatzsteuer zuzüglich Versandkosten. Weitere Kosten entstehen dem Käufer nicht. Als Zahlungsbedingungen gelten bei der Firma SimonGroup Vorkasse, und Paypal. Das bedeutet, wenn der Kaufpreis inkl. Versandkosten auf unserem Konto eingegangen ist, wird die Ware schnellstmöglich versendet.

Da wir in unseren Internetangeboten die Preise so gering wie möglich kalkulieren möchten, behalten wir uns vor unsere Rechnung per E-Mail zu versenden. Mit der Bestätigung dieser AGB im Bestellablauf erklärt sich der Kunde mit der Erstellung und dem Versand einer elektronischen Rechnung einverstanden.

4. Datenschutz
Ihre Bestelldaten werden ausschließlich zu Bestellabwicklung verwendet. Unter Beachtung des Teledienstgesetzes (TDDSG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) werden Ihre Daten verarbeitet und gespeichert. Ein Recht zur kostenlosen Auskunft, Berichterstattung, Sperrung oder Löschung Ihre Gespeicherten Daten steht Ihnen in jedem Falle zu.

Hierzu wenden Sie sich bitte an:

 

SimonGroup | Ulf Simon
Escher Weg 2

D-51545 Waldbröl

Tel.: +49 (0) 22 91 - 60 13 54
Mail: kontakt@simongroup.de

 

Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Lieferanschrift und Emailadresse bzw. Telefonnummer werden nicht ohne Ihre ausdrückliche widerrufbare Genehmigung an Dritte weitergegeben. Von dieser Regelung ausgenommen sind unsere Dienstleistungspartner, welche zur Abwicklung Ihrer Bestellung tätig werden. Das betrifft insbesondere das mit dem Versand Ihrer Bestellung beauftrage Unternehmen:

Deutsche Post AG

Die Weitergabe Ihre personenbezogenen Daten beschränkt sich dabei auf ein erforderliches Minimum.
Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein um Ihre persönlichen Daten vor zufälliger oder vorsätzlicher Manipulation, Zerstörung oder Verlust und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

 

5. Versand, Versandkosten
Die Wahl des Transportmittels bleibt der Firma SimonGroup vorbehalten. Die Versandkosten sind in unseren Online-Angeboten angegeben. Preise für den Versand in nicht aufgeführte Länder werden separat berechnet und können vor dem Kauf per Telefon, Fax oder E-Mail abgefragt werden. Sind mehrere Versandpreise angegeben, kann der Käufer den Preis während der Bestellung mittels "Zahlungsinformationen" frei wählen. Die Versandkosten sind im einzelnen jedem Angebot zugeordnet. Entsprechende Informationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Angebot. Für den Versand ins nicht angegebene Ausland müssen die Versandkosten gesondert vor dem Kauf angefragt werden.

 

6. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollen Erfüllung aller Verbindlichkeiten aus der Geschäftsbeziehung Eigentum der Firma Simon Group. Bei Zahlungsverzug ist der Käufer verpflichtet, die Ware auf unser erstes Anfordern an uns herauszugeben.

 

7. Gewährleistung
Die Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre und beginnt mit Erhalt der Ware. Wir haften für die zum Zeitpunkt der Übergabe der Ware an den Käufer bestehende Sachmängel. Die Sach- und Mängelhaftung erfolgt durch Nacherfüllung, d.h. Nachbesserung oder Nachlieferung gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung ist der Käufer berechtigt, Herabsetzung des Kaufpreises zu verlangen oder vom Kaufvertrag zurückzutreten. Sachmängelansprüche verjähren in 24 Monaten ab Übergabe der Ware. Mängel, die auf eine ungeeignete oder unsachgemäße Verwendung oder Behandlung der Ware, fehlerhafte Montage oder Inbetriebnahme durch den Käufer oder Dritte sowie auf natürliche Abnutzung zurückzuführen sind, begründen keine Sachmängelhaftung. Die Firma SimonGroup behält sich einen Sofortaustausch der defekten Ware insoweit vor, als das die Ware am Lager ist.

 

8. Widerrufsrecht
Als Verbraucher können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt einer in Textform noch gesondert mitzuteilenden Widerrufsbelehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

 

Der Widerruf ist zu richten an:

 

SimonGroup
Escher Weg 2

D-51545 Waldbröl

Tel.: +49 (0) 22 91 - 60 13 54
Mail: kontakt@simongroup.de
 

9. Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

 

10. Besondere Hinweise
Das Widerrufsrecht erlischt bei einer Dienstleistung vorzeitig, wenn wir mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklicher Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen oder Sie diese selbst veranlasst haben (z.B. durch Download etc.).

Back to Top